Einfache Stichwortsuche: Stichwort/Text (mindestens 3 Zeichen)
Erweiterte Stichwortsuche:
1. Stichwort1/Text1 AND Stichwort2/Text2 (= Suchergebnis muss beide Stichwörter/Texte enthalten! 1 und 2!)
2. Stichwort1/Text1 OR Stichwort2/Text2 (= Suchergebnis muss entweder 1 oder 2 enthalten)

Zurücksetzen
2014
Sindelar, B. (2014). Psychotherapy across National and Cultural Borders. SFU Forschungsbulletin, 2(1), I-II. doi: 10.15135/2014.2.1.I-II
Sindelar, B. (2014). Pubertät und Adoleszenz. Wien: Austria Press.
Sindelar, B. (2014). Von den Teilen zum Ganzen: Theorie und Empirie einer integrativen psychologischen und psychotherapeutischen Entwicklungsforschung. Schriftenreihe der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien: Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Bd. 7 (Hrsg.: Bernd Rieken). Münster/New York: Waxmann.
Slunecko, T., Ruck, N., & Wienigk, B. (2014). Panikmache. Zur bildlichen Darstellung von Panik in psychologischen Lehrbüchern zur Psychopathologie. Psychologie & Gesellschaftskritik, 38(3), 27-49.
Steiner, S. (2014). Austria's penal colonies: facts and visions. In V. Miller, & J. Campell (Hrsg.), Transnational Penal Cultures: New perspectives on discipline, punishment and desistance (S. 115-127). New York/Oxon: Routledge.
Steiner, S. (2014). Rückkehr unerwünscht: Deportationen in der Habsburgermonarchie der Frühen Neuzeit und ihr europäischer Kontext. Wien/Köln/Weimar: Böhlau.
Stephenson, T. (2014). Gemeinschaftsgefühl reloaded: Communityorientierung und Schlüsselkompetenzen. Vom individualpsychologischen Grundbegriff zum Organisator pädagogischer Innovationen. Zeitschrift für freie psychoanalytische Forschung und Individualpsychologie, 1(1), 16-37. doi: 10.15136/2014.1.1.16-37
Virtbauer, G. (2014). Characteristics of Buddhist psychology. SFU Forschungsbulletin, 2(1), 1-9. doi: 10.15135/2014.2.1.1-9
Von Kirchbach, G. (2014). Was macht ein Paar aus? Interdisziplinäre Überlegungen für die Paartherapie. Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur. Schriftenreihe der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien, Bd. 9 (Hrsg.: Bernd Rieken). Münster/New York: Waxmann.
Watzlawik, M. (2014). Homo-, bi- oder heterosexuell? Identitätsfindung in, zwischen und außerhalb der Norm. Zeitschrift für Inklusion, --(3), 28 paragraphs. https://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/227
Watzlawik, M. (2014). The “art” of identity development — Graffiti painters moving through time and space. Culture & Psychology, 20(3), 404-415.
Zopf-Jörchel, A., & Benetka, G. (2014). Biographical Ruptures and their Repair. Cultural Transitions in Development. Advances in Cultural Psychology, Bd. - (Hrsg.: Jaan Valsiner). Charlotte, NC: Information Age Publishing.
2013
Areh, I., Pajntar, M., & Možina, M. (2013). Ali je hipnoza učinkovita pri zdravljenju telesnih in duševnih težav?. Kairos, 7(1/2), 19-31.
Barth, A., & Augner, C. (2013). Evidenzbasiertes Management im Gesundheits- und Sozialwesen. Die Logik hinter Entscheidungen. Pflegezeitschrift, 66(9), 556-559.
Barth, T. (2013). Wer Freud Ideen gab: Eine systematische Untersuchung. Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Bd. 6 (Hrsg.: Bernd Rieken). Münster: Waxmann.
Benetka, G. (2013). Rezension: Douwe Draaisma, Das Buch des Vergessens. Warum Träume so schnell verloren gehen und Erinnerungen sich ständig verändern. Berlin: Galiani, 2012.. Psychotherapeut, 58(5), 518-520.
Benetka, G. (2013). Rezension: Peter Dudek, "Er war halt genialer als die anderen". Biografische Annäherungen an Siegfried Bernfeld. Luzifer-Amor, 26(51), 182-184.
Benetka, G. (2013). Rezensionsaufsatz: Heinz Jürgen Kaiser & Hans Werbik, Handlungspsychologie. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2012. Psychologie in Österreich, 33(5), 421-422.
Dietrich-Neunkirchner, A. (2013). Hijab und Burka - Psychoanalytische Assoziationen zur "verschleierten" Frau. Feedback, 2(3&4), 18-35.
Döring, N., & Eichenberg, C. (2013). Von der E-Beratung zur M-Beratung: Chan­cen und Gren­zen des Ein­sat­zes von Mobil­me­dien. In F. Nestmann, F. Engel, & U. Sickendiek (Hrsg.), Hand­buch der Bera­tung 3 – Neue Bera­tungs­wel­ten (S. 1587–1600). Tübingen: dgvt.
Druyen, T. (Hrsg.). (2013). Verantwortung und Bewährung: Eine vermögenskulturelle Studie. Wiesbaden: Springer VS.
Eichenberg, C. (2013). Computerspielsucht: Hohe psychopathologische Belastung. Deutsches Ärzteblatt, PP(10), 466-467. https://www.aerzteblatt.de/archiv/147526/Computerspielsucht-Hohe-psychopathologische-Belastung
Eichenberg, C. (2013). Cybermobbing: Ein komplexer Tatort. Deutsches Ärzteblatt, PP(11), 558-560. https://www.aerzteblatt.de/archiv/151430/Cybermobbing-Ein-komplexer-Tatort
Eichenberg, C. (2013). Editorial. Themenheft: Medienunterstützung in der Traumatherapie. Zeitschrift für Psychotraumatologie, Psychotherapiewissenschaft und Psychologische Medizin, 11(2), 5-6.
Eichenberg, C. (2013). Gesund­heits­re­le­vante Inter­net­nut­zung. In W. Senf, M. Broda, & B. Wilms (Hrsg.), Techniken der Psychotherapie (S. 270-274). Stuttgart: Thieme.