Einfache Stichwortsuche: Stichwort/Text (mindestens 3 Zeichen)
Erweiterte Stichwortsuche:
1. Stichwort1/Text1 AND Stichwort2/Text2 (= Suchergebnis muss beide Stichwörter/Texte enthalten! 1 und 2!)
2. Stichwort1/Text1 OR Stichwort2/Text2 (= Suchergebnis muss entweder 1 oder 2 enthalten)

Zurücksetzen
2017
Yis, U., Becker, K., Kurul, S., Uyanik, G., Bayram, E., Halilogulu, G., Polat, A., Ayanoglu, M., Okur, D., Tosun, A., Serdaroglu, G., Yilmaz, S., Topaloglu, H., Anlar, B., Cirak, S., & Engel, A. (2017). Genetic Landscape of Congenital Myasthenic Syndromes From Turkey: Novel Mutations and Clinical Insights. J Child Neurol, 32(8), 759-765. doi: 10.1177/0883073817705252
Yousef Yengej, F., Van Royen-Kerkhof, A., Derksen, R., & Fritsch-Stork, R. (2017). The development of offspring from mothers with systemic lupus erythematosus. A systematic review. Autoimmun Rev., 16(7), 701-711. doi: 10.1016/j.autrev.2017.05.005
Zilinsky, I., Erdmann, D., Weissman, O., Hammer, N., Sora, M., Schenck, T., & Cotofana, S. (2017). Reevaluation of the arterial blood supply of the auricle. Journal of Anatomy, 230(2), 315-324. doi: 10.1111/joa.1255 (IF: 2.182)
Zu Hohenlohe, D. (2017). Dealing with the Refugee Crisis: The Recent Asylum Law Reforms in Germany – From Asylum Procedure Acceleration to Fostering Integration. Max Planck Institute for Comparative Public Law & International Law (MPIL) Research Paper Series, 2017(6), 1-31. doi: https://dx.doi.org/10.2139/ssrn.2939189
Zu Hohenlohe, D. (2017). Die Ausbildungsduldung in Dublin-Fällen. Asylmagazin – Zeitschrift für Flüchtlings- und Migrationsrecht, 2017(5), 184-187. https://www.asyl.net/fileadmin/user_upload/beitraege_asylmagazin/Beitraege_AM_2017/AM17-5_beitrag_zu_hohenlohe.pdf
2016
Ahlin, F., Arfvidsson, J., Vargas, K. G., Stojkovic, S., Huber, K., & Wojta, J. (2016). MicroRNAs as circulating biomarkers in acute coronary syndromes: A review. Vascular Pharmacology, 81, 15-21. doi: 10.1016/j.vph.2016.04.001
Albery, I. P., Wilcockson, T., Frings, D., Moss, A. C., Caselli, G., & Spada, M. M. (2016). Examining the relationship between selective attentional bias for food- and body-related stimuli and purging behaviour in bulimia nervosa. Appetite, 107, 208-212.
Amon, M. (2016). Editorial. Spektrum der Augenheilkunde, 30(6), 207-207. doi: 10.1007/s00717-016-0309-6
Amon, M., Wetzel, B., Bernhart, C., & Kahraman, G. (2016). Uveale und kapsuläre Biokompatibilität unterschiedlicher Intraokularlinsen bei unterschiedlichen Ausgangssituationen. Spektrum der Augenheilkunde, 30(6), 208-212. doi: 10.1007/s00717-016-0305-x
Arbesser-Rastburg, N. (2016). Only the brave. Über die Eignung und Verwendungsmöglichkeiten von Märchen in der individualpsychologischen Psychotherapie. Zeitschrift für freie psychoanalytische Forschung und Individualpsychologie, 3(2), 16-36. doi: 10.15136/2016.3.2.16-36
Arbesser-Rastburg, N. (2016). Zwischen finanzieller Frustration und ideellem Reichtum. Zeitschrift für freie psychoanalytische Forschung und Individualpsychologie, 3(1), 37-41. doi: 10.15136/2016.3.1.37-41
Aydin, F. T. (2016). Multikulturelle Psychotherapie Erfahrung: Eine Grounded Theory Studie mit Psychotherapeuten in Österreich. SFU Forschungsbulletin, 4(1), 99-116. doi: 10.15135/2016.4.1.99-116
Baldrini, M. P., Caselli, G., & Spada, M. M. (2016). Post-Traumatic Stress Disorder, problem gambling and metacognition. International Journal of Multidisciplinary Trauma Studies, 1(1), 90-99. doi: 10.3280/IJM2016-001009
Becker, D. (2016). Das Spannungsdreieck Israel-Palästina-Deutschland. In D. Becker (Hrsg.), 1:0 für Rafah – Chancen und Herausforderungen psychosozialer Arbeit in Palästina (S. 358-371). Gießen: Psychosozial-Verlag.
Becker, D. (2016). Die Gütmütigkeit des Afrikaners. Überlegungen zur Psychoanalyse aus postkolonialer Sicht. In J. Reichmayr (Hrsg.), Ethnopsychoanalyse revisited: Gegenübertragung in transkulturellen und postkolonialen Kontexten (S. 319-341). Göttingen: Wallstein Verlag.
Becker, D. (2016). Können Wahrheit und Gerechtigkeit heilen? Traumatheorie, Menschenrechtsdebatten und Praxismodelle. In J. Brunner, & D. Stahl (Hrsg.), Recht auf Wahrheit. Zur Genese eines neuen Menschenrechts (S. 139-148). Göttingen: Wallstein Verlag.
Becker, D. (2016). Können wir uns wirklich umeinander kümmern? Versuch einer Bewertung des Supervisionsprojektes. In D. Becker (Hrsg.), 1:0 für Rafah – Chancen und Herausforderungen psychosozialer Arbeit in Palästina (S. 301-333). Gießen: Psychosozial-Verlag.
Becker, D. (2016). Notwendige interkulturelle Kompetenzen in einer Migrationsgesellschaft und in der Politik. In J. Mattis, Integration bewegt - Herausforderungen der Migrationsgesellschaft (S. 19-25). Frankfurt: Evangelischer Regionalverband Frankfurt am Main. http://www.frankfurt-evangelisch.de/tl_files/images/content/111-fachtag-2013/Dokumenation_Fachtag%20Integration%20bewegt%20_2015_web.pdf
Becker, D. (2016). Working on the Psychosocial Gap: Challenges, Hopes, Perspectives. Comment on a contribution by Hamber, Brandon, 2015. Dealing with Painful Memories and Violent Pasts. Towards a Framework for Contextual Understanding. In B. Austin, & M. Fischer (Hrsg.), Transforming War-Related Identities: Individual and Social Approaches to Healing and Dealing with the Past (S. 1-8). Berlin: Berghof Foundation.
Becker, D., & Castellanos, I. (2016). Neugier und Unsicherheit: PalästinenserInnen zu Besuch in Deutschland. In D. Becker (Hrsg.), 1:0 für Rafah – Chancen und Herausforderungen psychosozialer Arbeit in Palästina (S. 339-356). Gießen: Psychosozial-Verlag.
Becker, D., & Castellanos, I. (2016). Projekt-Hardware und Projektorganisation - Die psychosoziale Relevanz einiger sehr materieller Angelegenheiten. In D. Becker (Hrsg.), 1:0 für Rafah – Chancen und Herausforderungen psychosozialer Arbeit in Palästina (S. 87-97). Gießen: Psychosozial-Verlag.
Becker, D., & Groninger, K. (2016). Fußball als Medium psychosozialer Hilfe im Krieg - Zum konzeptuellen Hintergrund der Sportprojektaktivitäten im Gazastreifen und in der West Bank. In D. Becker (Hrsg.), 1:0 für Rafah – Chancen und Herausforderungen psychosozialer Arbeit in Palästina (S. 31-50). Gießen: Psychosozial-Verlag.
Becker, D., & Platiel, P. (2016). Einleitung. In D. Becker (Hrsg.), 1:0 für Rafah – Chancen und Herausforderungen psychosozialer Arbeit in Palästina (S. 11-15). Gießen: Psychosozial-Verlag.
Benetka, G. (2016). Karl Bühler: Sprache und Denken. rezensionen : kommunikation : medien, 8. April 2016, 1-4. http://www.rkm-journal.de/archives/19090
Benetka, G. (2016). Observations on Karl and Charlotte Bühler’s perspective of development. In D. Carré, J. Valsiner, & S. Hampl (Hrsg.), Representing Development: The Social Construction of Models of Change (S. 154-157). Cultural Dynamics of Social Representation, Bd. XX (Hrsg.: Jaan Valsiner). London/New York: Routeledge.