Einfache Stichwortsuche: Stichwort/Text (mindestens 3 Zeichen)
Erweiterte Stichwortsuche:
1. Stichwort1/Text1 AND Stichwort2/Text2 (= Suchergebnis muss beide Stichwörter/Texte enthalten! 1 und 2!)
2. Stichwort1/Text1 OR Stichwort2/Text2 (= Suchergebnis muss entweder 1 oder 2 enthalten)

Zurücksetzen
2015
Eichenberg, C., & Aden, J. (2015). Onlineberatung bei Partnerschaftskonflikten und psychosozialen Krisen. Multimethodale Evaluation eines E-Mail-Beratungsangebotes. Psychotherapeut, 60(1), 53-63. doi: 10.1007/s00278-014-1092
Eichenberg, C., & Auersperg, F. (2015). Selbstmedikation: Wunsch nach Selbstbestimmtheit. PP, 13(02), 75-7.
Eichenberg, C., & Auersperg, F. (2015). Sex-und Liebessucht bei Frauen. In J. Blitzer, & H. Hoefert (Hrsg.), Psychologie in der Gynäkologie (S. 52-64). Lengrich: Pabst.
Eichenberg, C., & Auersperg, F. (2015). Sexsucht und Liebessucht. In E. Brähler, & H. Hoefert (Hrsg.), Lexikon der modernen Krankheiten- Phänomene, Gefahren, Irrtümer (S. 457-462). Berlin: Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft.
Eichenberg, C., & Auersperg, F. (2015). SMS-Daumen, Wii-itis und Nintendinitis. In E. Brähler, & H. Hoefert (Hrsg.), Lexikon der modernen Krankheiten- Phänomene, Gefahren, Irrtümer (S. 470-472). Berlin: Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft.
Eichenberg, C., & Huss, J. H. (2015). Berichterstattung über Katastrophen: Dysfunktionale Abwehrstrategien. PP, 14, 180.
Eichenberg, C., & Schott, M. (2015). Karoshi. In E. Brähler, & H. Hoefert (Hrsg.), Lexikon der Modernen Krankheiten – Phänomene, Gefahren, Irrtümer (S. 244-248). Berlin: MWV.
Eichenberg, C., & Schott, M. (2015). Medienopfer-Syndrom. In E. Brähler, & H. Hoefert (Hrsg.), Lexikon der Modernen Krankheiten – Phänomene, Gefahren, Irrtümer (S. 280-285). Berlin: MWV.
Eichenberg, C., & Stetina, B. U. (2015). Therapeutische Online-Angebote: Risiken und Nebenwirkungen. PP, 13(7), 325-7.
Eichenberg, C., & Wolters, C. (2015). Cyberchondria. In E. Brähler, & H. Hoefert (Hrsg.), Lexikon der Modernen Krankheiten – Phänomene, Gefahren, Irrtümer (S. 114-118). Berlin: MWV.
Eichenberg, C., Auersperg, F., Rusch, B. D., & Brähler, E. (2015). Selbstmedikation: Eine bundesdeutsche Repräsentativbefragung zu Motiven, Anlässen und Informationsquellen für den Konsum rezeptfreier Medikamente. Psychotherapie – Psychosomatik – Medizinische Psychologie, 65, 304-310. doi: 10.1055/s-0035-1545311
Eichenberg, C., Mihalits, D., & Hübner, L. (2015). Patient-Targeted Googling: An empirical comparative study between German therapists and their patients. Posterpräsentation auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde, 25.-28.11.2015, Berlin.
Fattori, F., Curly, S., Jörchel, A. C., Pozzi, M., Mihalits, D., & Alfieri, S. (2015). Authority relationship from a societal perspective: Social representations of obedience and disobedience in Austrian young adults. Europe's Journal of Psychology, 11(2), 197-213. doi: 10.5964/ejop.v11i2.883
Forresi, B., Battaglia, M., & Caffo, E. (2015). Gene Environment Interplays: Why PTSD Makes a Good Case for Gene-Environment Interaction Studies and how Adding a Developmental Approach can Help. In C. Martin, V. Preedy, & V. Patel (Hrsg.), Comprehensive Guide to Post-Traumatic Stress Disorder (S. 1053-1067). Switzerland: Springer International Publishing. doi: 10.1007/978-3-319-08613-2
Franzen, G. (2015). Bezogenheit aus der Mitte-Friedensreich Hundertwasser. Imagination, 37(2-3), 125-133.
Franzen, G. (2015). Die Linie des Lebens: Hundertwassers Spiralbewegungen. Musik-, Tanz-und Kunsttherapie, 25(2), 58-66. doi: 10.1026/0933-6884/a000180
Franzen, G., & Sell, M. (2015). Interaktionelle-Relationale Psychotherapie und ästhetische Wahrnehmung. Musik-, Tanz-und Kunsttherapie, 25(2/2014), 55-57. doi: 10.1026/0933-6885/a000178
Frenzel, P. (2015). Rezension. [Rezension des Buches "Personzentriert beraten: alles Robers? Theoretische und praktische Weiterentwicklungen, von Gahleitner, S., Maurer, I. et al. (Hrsg.)]. Person - Internationale Zeitschrift für Personenzentrierte und Experienzielle Psychotherapie und Beratung, 19(2), 169-170.
Gelo, O. C. G. (2015). Introduction. In O. C. G. Gelo, A. Pritz, & B. Rieken (Hrsg.), Psychotherapy Research: Foundations, Process, and Outcome (S. 1-5). Vienna/New York: Springer.
Gelo, O. C. G., & Manzo, S. (2015). Quantitative approaches to treatment process, change process, and process-outcome research. In O. C. G. Gelo, A. Pritz, & B. Rieken (Hrsg.), Psychotherapy Research: Foundations, Process, and Outcome (S. 247-277). Vienna/New York: Springer.
Gelo, O. C. G., Pritz, A., & Rieken, B. (Hrsg.). (2015). Psychotherapy Research. Foundations, Process, and Outcome. Wien/New York: Springer.
Gelo, O. C. G., Schütz, P., & Lagetto, G. (2015). Veränderungsprozesse in der Psychosozialen Beratung: Die Perspektive der dynamischen Systemtheorie. Zeitschrift Für Beratungs- Und Managementwissenschaften, 2(1), 39-52. https://www.bildungsmanagement.ac.at/fileadmin/downloads/ARGE_-_Downloads/FORSCHUNG_und_WISSENSCHAFT/Forschungsjournal/2._Ausgabe/Zeitschrift_fuer_Beratungswissenschaften_und_Managementwissenschaften_2015_2._Jahrgang.pdf
Gelo, O. C. G., Vilei, A., Maddux, J. E., & Gennaro, A. (2015). Psychopathology as Social Construction: The Case of Anorexia Nervosa. Journal of Constructivist Psychology, 28(2), 105-125. doi: 10.1080/10720537.2013.858087
Greiner, K. (2015). Akademische Psychotherapie. Philosophische Fundierung einer neuen Einzelwissenschaft an der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien (SFU). In K. Greiner, & M. Jandl (Hrsg.), Bizarrosophie. Radikalkreatives Forschen im Dienste der akademischen Psychotherapie (S. 11-34). Nordhausen: Traugott Bautz.
Greiner, K. (2015). Das Psycho-Bild-Spiel (PBS). Skizze eines imaginativhermeneutischen Technikkonzepts. SFU Forschungsbulletin, 2(2), 1-5. doi: 10.15135/15.3.2.1-5