Basic keyword search: keyword/text (minimum 3 characters)
Advanced keyword search:
1) keyword1/text1 AND keyword2/text2 (=search results must consist of both keywords/texts! 1 and 2!)
2) Keyword1/text1 OR keyword2/text2 (=search results must consist of either 1 or 2)

Reset
2013
Rieken, B. (2013). "Aberglaube" in der psychoanalytischen Praxis. In E. Kreissl (Ed.), Kulturtechnik Aberglaube: Zwischen Aufklärung und Spiritualität. Strategien zur Rationalisierung des Zufalls (pp. 125-144). Bielefeld: Transcript Verag.
Rieken, B. (2013). Rezension zu: Konzept eines delinquenten Lebensstils. Kriminologische Aspekte in Alfred Adlers Individualpsychologie. Zeitschrift für Individualpsychologie, 38(1), 105-106. http://www.v-r.de/de/zeitschrift_fuer_individualpsychologie_2013_38_1/me-0/1010057/
Rieken, B. (2013). Rezension zu: Meiner, Carsten, Kristin Veel (Eds.): The Cultural Life of Catastrophes and Crises. Fabula, 54, 347–350.
Rieken, B. (2013). Superstition - Dingwelten des Irrationalen. In E. Kreissl (Ed.), "Aberglaube" in der psychoanalytischen Praxis (pp. 125-144). Bielefeld: Transcript Verlag.
Rieken, B. (2013). Überlegungen zur Akademisierung der Psychotherapie - am Beispiel der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien. Zeitschrift für Individualpsychologie, 38(3), 285-302.
Rieken, B. (2013). Was ist aus individualpsychologischer Sicht konstitutiv für den Menschen der Gegenwart?. Zeitschrift für Individualpsychologie, 38(1), 35-43. doi: 10.13109/zind.2013.38.1.35
2012
Burda, G. (2012). Formate der Seele: Erkenntnistheoretische Grundlagen und ethische Implikationen der Allgemeinen Psychotherapiewissenschaft. Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 3 (Ed.: Bernd Rieken). Münster: Waxman.
Rieken, B. (2012). Die Angst des Wissenschaftlers vor dem Paranormalen. Psychoanalyse und Körper, 11(20), 85-92.
Rieken, B. (2012). Georg Jäger: Schwarzer Himmel − Kalte Erde − Weißer Tod. Wanderheuschrecken, Hagelschläge, Kältewellen und Lawinenkatastrophen im "Land im Gebirge". Eine kleine Agrar- und Klimageschichte von Tirol. In .. Institut Für Volkskunde (Ed.), Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde (pp. 296-275). München: Bayerische Akademie der Wissenschaften. http://www.kbl.badw.de/publ/jbvolksk.htm#liste
Rieken, B. (2012). Katastrophe und Identität: Individuelle und kollektive Aspekte von Vulnerabilität und Resilienz. In 6. Katnet Tagung, Resilienz und Vulnerabilität – Welchen Nutzen haben die Konzepte für das Katastrophenmanagement? (pp. 1-8). Bonn: KatNet Tagung 2012.
Rieken, B. (2012). Psychotherapie als Bildungsprozess am Beispiel der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien. Zeitschrift für Psychotraumatologie, Psychotherapiewissenschaft, Psychologische Medizin, 10(2), 95–102.
Rieken, B. (2012). Rezension zu: Fischer, Gottfried: Psychotherapiewissenschaft. Einführung in eine neue humanwissenschaftliche Disziplin. Zeitschrift für Individualpsychologie, 37(4), 392-393. http://www.v-r.de/de/zeitschrift_fuer_individualpsychologie_2012_37_4/me-0/1009491/#section_mehr_info_zum_heft
Rieken, B. (2012). Rezension: Jäger, Georg: Schwarzer Himmel – Kalte Erde – Weißer Tod. Wanderheuschrecken, Hagelschläge, Kältewellen und Lawinenkatastrophen im „Land der Gebirge“. Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde, 62(1), 296-297.
Rieken, B. (2012). Schwarze Magie in der therapeutischen Praxis. Psychoanalytisch-ethnologische Zugänge anhand eines Fallbeispiels. In P. Wahl, & U. Lehmkuhl (Eds.), Die Magie des Bösen (pp. 97-116). Beiträge zur Individualpsychologie, Vol. 38 (Ed.: Pit Wahl). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
2011
Nowak, R. C. (2011). Transaktionsanalyse und Salutogenese. Der Einfluss transaktionsanalytischer Bildung auf Wohlbefinden und emotionale Lebensqualität. Schriftenreihe der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien: Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 2 (Ed.: Bernd Rieken). Münster/New York: Waxmann.
Oberegelsbacher, D. (2011). Überlegungen zur Theorie und Praxis der individualpsychologischen Behindertenpsychotherapie. In B. Rieken, Alfred Adler heute. Zur Aktualität der Individualpsychologie (pp. 295-312). Schriftenreihe der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien: Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 1 (Ed.: Bernd Rieken). Münster/New York: Waxmann.
Oberegelsbacher, D., & Zauner, S. (2011). „Die Blume gefällt mir“. Falldarstellung einer individualpsychologischen Therapie mit einer geistig behinderten Frau. In B. Rieken, Alfred Adler heute. Zur Aktualität der Individualpsychologie (pp. 281-294). Schriftenreihe der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien: Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 1 (Ed.: Bernd Rieken). Münster/New York: Waxmann.
Pap, G. (2011). Bindungstheorie und Individualpsychologie. In B. Rieken (Ed.), Alfred Adler heute. Zur Aktualität der Individualpsychologie (pp. 183-194). Münster: Waxmann.
Rieken, B. (2011). „Nichts ist so, wie es scheint“ – Aschenputtel aus Sicht der Individualpsychologie Alfred Adlers. Märchenspiegel. Zeitschrift für internationale Märchenforschung und Märchenpflege, 22(3), 26-33.
Rieken, B. (2011). Das „Böse“ im Menschen. Goethes Sicht auf Mephisto und Adlers Aufsatz über den Aggressionstrieb. In B. Rieken, Alfred Adler heute. Zur Aktualität der Individualpsychologie (pp. 207-219). Schriftenreihe der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien: Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 1 (Ed.: Bernd Rieken). Münster, New York: Waxmann.
Rieken, B. (2011). Die Friesen und das Meer. In L. Fischer, & K. Reise (Eds.), Küstenmentalität und Klimawandel. Küstenwandel als kulturelle und soziale Herausforderung (pp. 65-76). München: oekom.
Rieken, B. (2011). Nichts ist so, wie es scheint – Aschenputtel aus der Sicht der Individualpsychologie Alfred Adlers. Märchenpflege. Themenschwerpunkt: Aschenputtel-Symposion der Schweizerischen Märchengesellschaft, 22(3), 26–33.
Rieken, B. (2011). Psychotherapiewissenschaft, Hermeneutik und das Unbewusste. In B. Rieken, Alfred Adler heute. Zur Aktualität der Individualpsychologie (pp. 41-59). Schriftenreihe der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien: Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 1 (Ed.: Bernd Rieken). Münster, New York: Waxmann.
Rieken, B. (2011). Sorben und Deutsche auf der Couch. Eine psychoanalytisch-ethnologische Perspektive auf Martin Waldes Monographie “Wie man seine Sprache hassen lernt”. Letopis – Zeitschrift für sorbische Sprache, Geschichte und Kultur, 58(1), 142–149.
Rieken, B. (2011). Tiefen- und entwicklungspsychologische Zugänge zum Verständnis des Numinosen, dargestellt am Beispiel der dämonologischen Sage. Österreichische Zeitschrift für Volkskunde, 114(1), 1-26.