Basic keyword search: keyword/text (minimum 3 characters)
Advanced keyword search:
1) keyword1/text1 AND keyword2/text2 (=search results must consist of both keywords/texts! 1 and 2!)
2) Keyword1/text1 OR keyword2/text2 (=search results must consist of either 1 or 2)

Reset
2018
Tichy, H. E. (2018). Die Kunst präsent zu sein. Carl Rogers und das frühbuddhistische Verständnis von Meditation. Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur / Schriftenreihe der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien, Vol. 22 (Ed.: Bernd Rieken). Münster: Waxmann.
2017
Ahlers, C. (2017). Kommunikative Kompetenz: Das Rollenspiel in der systemischen Psychotherapie. Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur / Schriftenreihe der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien, Vol. 18 (Ed.: Bernd Rieken). Münster/New York: Waxmann.
Arbesser-Rastburg, N. (2017). (Auf)lösung der Geschlechtlichkeit. In M. Poltrum, & B. Rieken (Eds.), Seelenkenner Psychoschurken. Psychotherapeuten und Psychiater in Film und Serie (pp. 157-173). Berlin: Springer. doi: 10.1007/978-3-662-50486-4_12
Brinskele, H. (2017). „Körper – Psyche – Therapie“. Einige Bemerkungen über Alfred Adlers Position zum psychophysischen Problem. In P. Geißler, & B. Rieken (Eds.), Der Körper in der Individualpsychologie. Theorie und Praxis (pp. 33-46). Gießen: Psychosozial.
Fiegl, J. (2017). Bitte verzeih und zeige mir Deine Liebe! Eine ganz normale Familie. In M. Poltrum, & B. Rieken (Eds.), Seelenkenner Psychoschurken. Psychotherapeuten und Psychiater in Film und Serie (pp. 17-30). Berlin: Springer.
Geißler, P., & Rieken, B. (Eds.). (2017). Der Körper in der Individualpsychologie. Theorie und Praxis. Gießen: Psychosozial.
Golling, K. (2017). Austherapiert?. In M. Poltrum, & B. Rieken (Eds.), Seelenkenner Psychoschurken. Psychotherapeuten und Psychiater in Film und Serie (pp. 95-104). Berlin: Springer. doi: 10.1007/978-3-662-50486-4_7
Hampl, S. (2017). F*ck the therapist! Basic Instinkt und Basic Instinct 2. In M. Poltrum, & B. Rieken (Eds.), Seelenkenner Psychoschurken. Psychotherapeuten und Psychiater in Film und Serie (pp. 243-258). Berlin/Heidelberg: Springer.
Jank, A. (2017). Auf der Suche nach der Liebe - Oder das Erkennen des Urschönen. In M. Poltrum, & B. Rieken (Eds.), Seelenkenner Psychoschurken. Psychotherapeuten und Psychiater in Film und Serie (pp. 227-241). Berlin: Springer.
Laubreuter, H., & Schwarzl, L. M. (2017). Der Psychotherapeut als Stadtneurotiker und Held. In M. Poltrum, & B. Rieken (Eds.), Seelenkenner Psychoschurken. Psychotherapeuten und Psychiater in Film und Serie (pp. 105-113). Berlin: Springer. doi: 10.1007/978-3-662-50486-4_8
Mäder, M. (2017). Selbsterfahrung in der Psychotherapie. Selbsterfahrung in der Aus- und Weiterbildung zum transaktionsanalytischen Psychotherapeuten. Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur. Schriftenreihe der Sigmund-Freud-Privatuniversität, Vol. 17 (Ed.: Bernd Rieken). Münster, New York: Waxmann.
Oberegelsbacher, D. (2017). Was der Körper alles kann. Geschichten aus der individualpsychologischen Praxis. In P. Geißler, & B. Rieken (Eds.), Der Körper in der Individualpsychologie. Theorie und Praxis (pp. 199-217). Gießen: Psychosozial.
Oberegelsbacher, D., Rieken, B., Sindelar, B., & Stephenson, T. (2017). Individualpsychologie. Lebensintegration durch Selbstverantwortung. In D. Berthold, J. Gramm, M. Gaspar, & U. Sibelius (Eds.), Psychotherapeutische Perspektiven am Lebensende (pp. 175-190). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
Poltrum, M. (2017). Erotische Infektionen - Ansteckende Romantizismen. In M. Poltrum, & B. Rieken (Eds.), Seelenkenner Psychoschurken. Psychotherapeuten und Psychiater in Film und Serie (pp. 31-46). Berlin: Springer. doi: 10.1007/978-3-662-50486-4_3
Poltrum, M. (2017). Vorwort – Seelenkenner und Psychoschurken. In M. Poltrum, & B. Rieken (Eds.), Seelenkenner, Psychoschurken. Psychotherapeuten und Psychiater in Film und Serie (pp. V-VI). Berlin/Heidelberg: Springer Verlag.
Poltrum, M., & Rieken, B. (Eds.). (2017). Seelenkenner, Psychoschurken. Psychotherapeuten und Psychiater in Film und Serie. Berlin, Heidelberg: Springer. doi: 10.1007/978-3-662-50486-4
Popp, R. (2017). Diagnostik und Prognostik. Durchblick (=Diagnose) und Vorausschau (=Prognose). In R. Popp, B. Rieken, & B. Sindelar, Zukunftsforschung und Psychodynamik. Zukunftsdenken zwischen Angst und Zuversicht (pp. 94-99). Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 21 (Ed.: Bernd Rieken). Münster: Waxmann.
Popp, R. (2017). Innovation, strategische Planung und Zukunftsmanagement - im Spannungsfeld zwischen Individuen und Institutionen. In R. Popp, B. Rieken, & B. Sindelar, Zukunftsforschung und Psychodynamik. Zukunftsdenken zwischen Angst und Zuversicht (pp. 55-60). Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 21 (Ed.: Bernd Rieken). Münster: Waxmann.
Popp, R. (2017). Lebensqualität im Spannungsfeld zwischen bio-psycho-sozialen und öko-sozio-kulturellen Einflussfaktoren. In R. Popp, B. Rieken, & B. Sindelar, Zukunftsforschung und Psychodynamik. Zukunftsdenken zwischen Angst und Zuversicht (pp. 60-63). Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 21 (Ed.: Bernd Rieken). Münster: Waxmann.
Popp, R. (2017). Psychologische und psychotherapiewissenschaftliche Zukunftsforschung in der Objektivismusfalle. Plädoyer für Bescheidenheit, Selbstkritik und das menschliche Maß. In R. Popp, B. Rieken, & B. Sindelar, Zukunftsforschung und Psychodynamik. Zukunftsdenken zwischen Angst und Zuversicht (pp. 204-224). Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 21 (Ed.: Bernd Rieken). Münster: Waxmann.
Popp, R. (2017). Sozialer Wandel, Trends und die psychosozialen Folgen. In R. Popp, B. Rieken, & B. Sindelar, Zukunftsforschung und Psychodynamik: Zukunftsdenken zwischen Angst und Zuversicht (pp. 41-50). Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 21 (Ed.: Bernd Rieken). Münster: Waxmann.
Popp, R. (2017). Technikvorausschau, Technikfolgenforschung und psychosoziale Technikfolgen. In R. Popp, B. Rieken, & B. Sindelar, Zukunftsforschung und Psychodynamik. Zukunftsdenken zwischen Angst und Zuversicht (pp. 50-55). Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 21 (Ed.: Bernd Rieken). Münster: Waxmann.
Popp, R. (2017). Vom Zukunftsdenken zur Zukunftsforschung. In R. Popp, B. Rieken, & B. Sindelar, Zukunftsforschung und Psychodynamik. Zukunftsdenken zwischen Angst und Zuversicht (pp. 196-203). Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 21 (Ed.: Bernd Rieken). Münster: Waxmann.
Popp, R. (2017). Wissenschaftstheoretische Grundlagen der psychologischen und psychotherapiewissenschaftlichen Zukunftsforschung. In R. Popp, B. Rieken, & B. Sindelar, Zukunftsforschung und Psychodynamik. Zukunftsdenken zwischen Angst und Zuversicht (pp. 204-224). Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 21 (Ed.: Bernd Rieken). Münster: Waxmann.
Popp, R. (2017). Zukunftsdenken - ein menschheitsgeschichtliches Langzeitprojekt mit offenem Ausgang. In R. Popp, B. Rieken, & B. Sindelar, Zukunftsforschung und Psychodynamik. Zukunftsdenken zwischen Angst und Zuversicht (pp. 169-181). Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 21 (Ed.: Bernd Rieken). Münster: Waxmann.