Einfache Stichwortsuche: Stichwort/Text (mindestens 3 Zeichen)
Erweiterte Stichwortsuche:
1. Stichwort1/Text1 AND Stichwort2/Text2 (= Suchergebnis muss beide Stichwörter/Texte enthalten! 1 und 2!)
2. Stichwort1/Text1 OR Stichwort2/Text2 (= Suchergebnis muss entweder 1 oder 2 enthalten)

Zurücksetzen
2012
Gantschacher, M., Ossberger, D., Templ, M., Wirthumer-Hoche, C., & Wolf, M. (2012). Audible Package Insert Leaflet (PIL) and Product Information. Schriftenreihe Gesundheitsrecht und Wissenschaft, Bd. 1 (Hrsg.: Martina Gantschacher). Wien: Sigmund Freud University Press.
Gelo, O. C. G., & Mergenthaler, E. (2012). Unconventional metaphors and emotional-cognitive regulation in a metacognitive interpersonal therapy. Psychotherapy Research, 22(2), 159-175. doi: 10.1080/10503307.2011.629636
Gelo, O. G. C. (2012). On research methods
and their philosophical assumptions: “Raising the consciousness of researchers” again. Psychotherapie & Sozialwissenschaft: Zeitschrift für Qualitative Forschung und klinische Praxis, 14(2), 111-130.
Girstmair, S., Hametner, K., Wrbouschek, M., & Weigl, D. (2012). Der gute und der böse Orientale. Zu Funktionalität und Wandelbarkeit des "KurdInnenproblems im EU-Beitrittsdiskurs der EU. In K. Bruder, C. Bialluch, & B. Leuterer (Hrsg.), Macht – Kontrolle – Evidenz. Psychologische Praxis und Theorie in den gesellschaftlichen Veränderungen (S. 329-342). Gießen: Psychosozial-Verlag.
Greiner, K. (2012). Diagnostisches Interview: Eine vergleichende Analyse zu Psychologie und Psychotherapie. In K. Greiner, & M. Jandl, Das Psycho-Text-Puzzle: und andere Beiträge zu Psychotherapiewissenschaft und Philosophie (S. 3-12). Wien: Sigmund Freud PrivatUniversitätsverlag.
Greiner, K. (2012). Köln versus Wien: Was ist Psychotherapiewissenschaft (PTW)?. In K. Greiner, & M. J. Jandl, Das Psycho-Text-Puzzle: und andere Beiträge zu Psychotherapiewissenschaft und Philosophie (S. 25-34). Wien: Sigmund Freud PrivatUniversitätsverlag.
Greiner, K. (2012). Psycho-Text-Puzzle: Ideengenerierendes Textspiel für die Psychotherapiewissenschaft. In K. Greiner, Das Psycho-Text-Puzzle: und andere Beiträge zu Psychotherapiewissenschaft und Philosophie (S. 55-86). Wien: Sigmund Freud PrivatUniversitätsverlag.
Greiner, K. (2012). Psychoanalytische Forschung: Ein zeitgemäßer Bestimmungsversuch wissenschaftstheoretischer Art. In K. Greiner, & M. J. Jandl, Das Psycho-Text-Puzzle: und andere Beiträge zu Psychotherapiewissenschaft und Philosophie (S. 13-24). Wien: Sigmund Freud PrivatUniversitätsverlag.
Greiner, K. (2012). Standardisierter Therapieschulendialog (TSD). Therapieschulen-interdisziplinäre Grundlagenforschung an der Sigmund-Freud-Privatuniversiät Wien/Paris (SFU). Wien: SFU University Press.
Greiner, K. (2012). Therapieschulendialog (TSD): Konstruktiv-realistische Psychotherapiewissenschaft an der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien/Paris (SFU). In K. Greiner, & M. J. Jandl, Das Psycho-Text-Puzzle: und andere Beiträge zu Psychotherapiewissenschaft und Philosophie (S. 35-54). Wien: Sigmund Freud PrivatUniversitätsverlag.
Greiner, K., & Jandl, M. (Hrsg.). (2012). Das Psycho-Text-Puzzle und andere Beiträge zu Psychotherapiewissenschaft und Philosophie. Wien: Sigmund Freud Privatuniversitätsverlag.
Hametner, K. (2012). Rekonstruktive Methodologie als methodologisches Paradigma einer kritischen Migrationsforschung?. In H. Fassmann, R. Potz, & H. Weiss (Hrsg.), Migration und Integration- wissenschaftliche Perspektiven aus Österreich (S. 37-52). Göttigen: V&R unipress.
Haslacher, H., Perkmann, T., Lukas, I., Barth, A., Ponocny-Seliger, E., Michlmayr, M., Scheichenberger, V., Wagner, O., & Winker, R. (2012). Myeloperoxidase Levels Predict Executive Function. Int J Sports Med, 33(12), 1034-1038. doi: 10.1055/s-0032-1304637
Jandl, M. J. (2012). Das antinomische Paradigma der Hirnforschung am Beispiel von Damasios Descartes`Irrtum. In K. Greiner, & M. J. Jandl, Das Psychotext-Puzzle und andere Beiträge aus Philosophie und Psychotherapiewissenschaft (S. 120-155). Wien: Sigmund Freud University Press.
Jandl, M. J. (2012). Das bessere Bewusstsein und der Wille. Vorlesungen über Arthur Schopenhauer. Wien: Sigmund Freud University Press.
Jandl, M. J. (2012). Husserls Rechenmaschine. Eine Lektüre von Husserl und Adorno. In K. Greiner, & M. J. Jandl, Das Psycho-Text-Puzzle: und andere Beiträge zu Psychotherapiewissenschaft und Philosophie (S. 87-119). Wien: Sigmund Freud University Press.
Joerchel, A. (2012). Differentiation levels of cultural mediation within a socio-cultural sphere: a re-evaluation of the concept of culture. Integrative Psychological and Behavioural Science, 46(3), 303-311. doi: 10.1007/s12124-012-9205-z
Längle, A. (2012). Die Rolle des Menschenbildes in der Psychotherapie am. In H. G. Petzold (Hrsg.), Die Menschenbilder in der Psychotherapie. Interdisziplinäre Perspektiven und die Modelle der Therapieschulen (S. 369-392). Wien: W. Krammer Verlag. https://www.socialnet.de/rezensionen/14887.php
Längle, A. (2012). The existential fundamental motivations structuring the motivational process. In D. A. Leontiev (Hrsg.), Motivation, Consciousness and Self-Regulation (S. 27-42). New York: Nova Science Publishers. http://laengle.info/userfile/doc/FM-+-motivation---Leontev-Mosc-2002-2011-publ.pdf
Mörtl, K. (2012). Was leistet der Begriff "qualitative Forschung" für die Entwicklung junger Psychotherapie-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler noch?. Psychotherapie und Sozialwissenschaft, 14(2), 5-13. https://www.psychosozial-verlag.de/8067
Pocobello, R., & El Sehity, T. (2012). The Recovered Subject - A socio-cognitive Snapshot of a new Subject in the Field of Mental Health.. In F. Paglieri, L. Tummolini, R. Falcone, & M. Miceli (Hrsg.), The Goals of Cognition. Essays in honour of Cristiano Castelfranchi (S. 359-378). Tributes, Bd. 20 (Hrsg.: Dov Gabbay). London: College Publications.
Reichmayr, J. (2012). Paul Parin, Fritz Morgenthaler und Goldy Parin-Matthèy. In U. Flick, E. Von Kardorff, & I. Steinke (Hrsg.), Qualitative Forschung. Ein Handbuch (S. 72-84). Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Taschenbuch Verlag. https://www.amazon.de/Qualitative-Forschung-Handbuch-Uwe-Flick/dp/3499556286
Rieken, B. (2012). Die Angst des Wissenschaftlers vor dem Paranormalen. Psychoanalyse und Körper, 11(20), 85-92.
Rieken, B. (2012). Georg Jäger: Schwarzer Himmel − Kalte Erde − Weißer Tod. Wanderheuschrecken, Hagelschläge, Kältewellen und Lawinenkatastrophen im "Land im Gebirge". Eine kleine Agrar- und Klimageschichte von Tirol. In .. Institut Für Volkskunde (Hrsg.), Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde (S. 296-275). München: Bayerische Akademie der Wissenschaften. http://www.kbl.badw.de/publ/jbvolksk.htm#liste
Rieken, B. (2012). Katastrophe und Identität: Individuelle und kollektive Aspekte von Vulnerabilität und Resilienz. In 6. Katnet Tagung, Resilienz und Vulnerabilität – Welchen Nutzen haben die Konzepte für das Katastrophenmanagement? (S. 1-8). Bonn: KatNet Tagung 2012.