Basic keyword search: keyword/text (minimum 3 characters)
Advanced keyword search: 1. keyword1/text1 AND keyword2/text2 (=search results must consist of both keywords/texts! 1 and 2!) 2. Keyword1/text1 OR keyword2/text2 (=search results must consist of either 1 or 2)

Reset
2013
Eichenberg, C. (2013). Computerspielsucht: Hohe psychopathologische Belastung. Deutsches Ärzteblatt, PP(10), 466-467. https://www.aerzteblatt.de/archiv/147526/Computerspielsucht-Hohe-psychopathologische-Belastung
Eichenberg, C. (2013). Cybermobbing: Ein komplexer Tatort. Deutsches Ärzteblatt, PP(11), 558-560. https://www.aerzteblatt.de/archiv/151430/Cybermobbing-Ein-komplexer-Tatort
Eichenberg, C. (2013). Editorial. Themenheft: Medienunterstützung in der Traumatherapie. Zeitschrift für Psychotraumatologie, Psychotherapiewissenschaft und Psychologische Medizin, 11(2), 5-6.
Eichenberg, C. (2013). Gesund­heits­re­le­vante Inter­net­nut­zung. In W. Senf, M. Broda, & B. Wilms (Eds.), Techniken der Psychotherapie (pp. 270-274). Stuttgart: Thieme.
Eichenberg, C. (2013). Gesundheitsängste und Internet. Cyberchondrie – ein modernes Symptom?. NeuroTransmitter, 24(7-8), 28-33.
Eichenberg, C. (2013). Internetbasierte Interventionsprogramme bei Depression: Vergleichbare Effektgrößen wie herkömmliche Therapie. Deutsches Ärzteblatt, PP(8), 365-366. https://www.aerzteblatt.de/archiv/145110/Internetbasierte-Interventionsprogramme-bei-Depression-Vergleichbare-Effektgroessen-wie-herkoemmliche-Therapie
Eichenberg, C. (2013). Pro-Ana-Blogs, Suizid-Boards und Foren zu selbstverletzendem Verhalten: Durchbrechen der Isolation. Deutsches Ärzteblatt, PP(6), 274-276. https://www.aerzteblatt.de/archiv/140901/Pro-Ana-Blogs-Suizid-Boards-und-Foren-zu-selbstverletzendem-Verhalten-Durchbrechen-der-Isolation
Eichenberg, C. (2013). Rezen­sion zu B. te Wildt – Media­li­sa­tion. Von der Medi­en­ab­hän­gig­keit des Men­schen.. Deutsche Ärzteblatt, Ausgabe PP, 12(3), 139.
Eichenberg, C. (2013). Rezen­sion zu K. Wöl­fling et al. – Computerspiel- und Inter­net­sucht: Ein kognitiv-behaviorales Behand­lungs­ma­nual.. Deutsches Ärzteblatt, Ausgabe PP, 12(6), 283.
Eichenberg, C. (2013). Suizidalität im Internet: Zwischen Gefährdung und Hilfe. Sozialpsychiatrische Informationen, 43(2), 17-23.
Eichenberg, C. (2013). Suizidalität und Internet: Zwischen Gefährdung und Hilfe. Verhaltenstherapie & Psychosoziale Praxis, 45(3), 717–726.
Eichenberg, C., & Auersperg, F. (2013). Auswirkungen von Online-Sexualität auf das sexuelle Verhalten und Erleben. Schlussfolgerungen aus der aktuellen Forschungslage. Psychotherapie im Dialog, 14(2), 72-77. doi: 10.1055/s-0033-1348371
Eichenberg, C., & Malberg, D. (2013). Der internetinformierte Patient - ein schwieriger Patient für das Gesundheitswesen. In H.-W. Hoefert, & M. Härter (Eds.), Schwierige Patienten (pp. 59-81). Bern: Huber.
Eichenberg, C., & Schott, M. (2013). Internetressourcen zu sexuellen Funktionsstörungen. Empfehlungen für Fachkreise und Betroffene. Psychotherapie im Dialog, 14(2), 98-102. doi: 10.1055/s-0033-1348375
Eichenberg, C., & Wolters, C. (2013). Cyberchondrie – ein modernes Symptom? Gesundheitsängste und Internet. NeuroTransmitter, 24(7-8), 28-32. doi: 10.1007/s15016-013-0264-2
Eichenberg, C., & Wolters, C. (2013). Cyberchondrie – ein modernes Symptom? Gesundheitsängste und Internet. Uro-News, 17(11), 26-32. doi: 10.1007/s00092-013-0407-6
Eichenberg, C., & Wolters, C. (2013). Differenzielle Indikationen des Einsatzes moderner Medien in der Traumatherapie. Zeitschrift für Psychotraumatologie, Psychotherapiewissenschaft und Psychologische Medizin, 11(2), 7-19.
Eichenberg, C., Blokus, G., & Malberg, D. (2013). Evidenzbasierte Patienteninformationen im Internet. Eine Studie zur Qualität von Websites zur Posttraumatischen Belastungsstörung. Zeitschrift für Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie, 61(4), 263-271. https://doi.org/10.1024/1661-4747/a000169
Eichenberg, C., Wolters, C., & Brähler, E. (2013). The internet as a Mental Health Advisor in Germany – Results of a National Survey. PLOS ONE, 8(11), e79206. https://doi.org/10.1371/journal.pone.0079206
Fabian, E. (2013). Die Angst: Geschichte, Psychodynamik, Therapie. Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 5 (Ed.: Bernd Rieken). Münster: Waxmann.
Fürst-Pfeifer, G. (2013). Biographie und (un)bewusste Berufswahlmotive von Psychotherapeuten. Psychoanalytiker und Systemische Familientherapeuten erzählen aus ihrem Leben. Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur. Schriftenreihe der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien, Vol. 4 (Ed.: Bernd Rieken). Münster/New York: Waxmann.
Gelo, O. C. G., Salcuni, S., & Colli, A. (2013). Text Analysis within Quantitative and Qualitative Psychotherapy Process Research: Introduction to Special Issue. Research in Psychotherapy: Psychopathology, Process and Outcome, 15(2), 45-53. doi: 10.7411/RP.2012.005
Gowin, P. J. (2013). Unbekannte Motive der Freimaurerei. Ein Spaziergang in die Ferne. Wien: Sigmund Freud University Press.
Greiner, K. (2013). Intertherapeutischer Bild-Prozess (ITBP). Eine transfermeneutische Forschungstechnik der Psychotherapiewissenschaft / Intertherapeutic Picture Process (ITPP). Forschungsbulletin, 1(1), 40-54. doi: 10.15135/2013.1.1.40-54
Greiner, K. (2013). Methodenfahrplan Inter-Therapeutik (ITK). Transfermeneutische Psychotherapiewissenschaft an der SFU Wien. Wien: SFU University Press.