Basic keyword search: keyword/text (minimum 3 characters)
Advanced keyword search:
1) keyword1/text1 AND keyword2/text2 (=search results must consist of both keywords/texts! 1 and 2!)
2) Keyword1/text1 OR keyword2/text2 (=search results must consist of either 1 or 2)

Reset
2023
Greiner, K. (2023). „Was und wer bin ich selbst?“ Ein Texperiment. In M. Poltrum, B. Rieken, & U. Heuner (Eds.), Wahnsinnsfilme. Psychose, Paranoia und Schizophrenie in Film und Serie (pp. 397-408). Berlin: Springer. doi: 10.1007/978-3-662-64178-1_25
2022
Aden, J. (2022). Wahnsinnig begabt. In M. Poltrum, B. Rieken, & U. Heuner (Eds.), Wahnsinnsfilme. Psychose, Paranoia und Schizophrenie in Film und Serie (pp. 115-132). Berlin: Springer.
Aguado, D. (2022). Tanz für mich! – Wahn und Halluzination einer Schwanenkönigin. In M. Poltrum, B. Rieken, & U. Heuner (Eds.), Wahnsinnsfilme. Psychose, Paranoia und Schizophrenie in Film und Serie (pp. 381-396). Berlin: Springer.
Arbesser-Krasser, N. (2022). Ausgetrickst. Individualpsychologische Überlegungen zu Witz und Schwank. In B. Rieken (Ed.), Erzähltes Minderwertigkeitsgefühl. Individualpsychologie in volkskundlicher Erzählforschung und Literaturwissenschaft (pp. 71-94). Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 35 (Ed.: Bernd Rieken). Münster, New York: Waxmann-Verlag.
Auersperg, F. (2022). Wahnsinnig verliebt – wahnsinnig verzweifelt: Erotomanie im Film. In M. Poltrum, B. Rieken, & U. Heuner (Eds.), Wahnsinnsfilme. Psychose, Paranoia und Schizophrenie in Film und Serie (pp. 191-202). Berlin: Springer.
Fiegl, J. (2022). „Wer hin und wieder seinen Verstand verliert, der hat wenigstens einen“. In M. Poltrum, B. Rieken, & U. Heuner (Eds.), Wahnsinnsfilme. Psychose, Paranoia und Schizophrenie in Film und Serie (pp. 313-332). Berlin: Springer.
Gren, M. (2022). Dr. Mabuse als Sinnbild des Schreckens. In M. Poltrum, B. Rieken, & U. Heuner (Eds.), Wahnsinnsfilme. Psychose, Paranoia und Schizophrenie in Film und Serie (pp. 23-36). Berlin: Springer.
Heichinger, M. (2022). Das Labyrinth des Wahnsinns. In M. Poltrum, B. Rieken, & U. Heuner (Eds.), Wahnsinnsfilme. Psychose, Paranoia und Schizophrenie in Film und Serie (pp. 55-66). Berlin: Springer.
Jank, A. (2022). Verlässt du mich, zerstör’ ich dich. Der schmale Grat der Liebe. In M. Poltrum, B. Rieken, & U. Heuner (Eds.), Wahnsinnsfilme. Psychose, Paranoia und Schizophrenie in Film und Serie (pp. 153-166). Berlin: Springer.
Knotzer, L. (2022). Wahn als heilsame Wirklichkeit – Zwischen Wahrheit und Erlösung. In M. Poltrum, B. Rieken, & U. Heuner (Eds.), Wahnsinnsfilme. Psychose, Paranoia und Schizophrenie in Film und Serie (pp. 241-256). Berlin: Springer.
Oberegelsbacher, D. (2022). M. kann nicht reden. In B. Rieken, & M. Gehringer (Eds.), Macht und Ohnmacht aus individualpsychologischer Sicht. Psychodynamische und gesellschaftliche Zugänge (pp. 75-90). Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur,, Vol. 37 (Ed.: Bernd Rieken). New York, Münster: Waxmann.
Pap, G. (2022). Genie und Wahnsinn. In M. Poltrum, B. Rieken, & U. Heuner (Eds.), Wahnsinnsfilme. Psychose, Paranoia und Schizophrenie in Film und Serie (pp. 101-114). Berlin: Springer.
Poltrum, M. (2022). „Das ganze Hotel ist über sie gestiegen.“ – Zur negativen Erotik des Eifersuchtswahns. In M. Poltrum, B. Rieken, & U. Heuner (Eds.), Wahnsinnsfilme. Psychose, Paranoia und Schizophrenie in Film und Serie (pp. 167-189). Berlin: Springer.
Poltrum, M. (2022). „Mutter, bitte sei still, sei still, sei endlich still!“. In M. Poltrum, B. Rieken, & U. Heuner (Eds.), Wahnsinnsfilme. Psychose, Paranoia und Schizophrenie in Film und Serie (pp. 37-53). Berlin: Springer.
Poltrum, M., Rieken, B., & Heuner, U. (2022). Vorwort. In M. Poltrum, B. Rieken, & U. Heuner (Eds.), Wahnsinnsfilme. Psychose, Paranoia und Schizophrenie in Film und Serie (pp. V-VI). Berlin: Springer.
Poltrum, M., Rieken, B., & Heuner, U. (Eds.). (2022). Wahnsinnsfilme. Psychose, Paranoia und Schizophrenie in Film und Serie. Berlin: Springer.
Popp, R. (2022). Mechanisierung, Macht und Methode. Der Siegeszug der Psychotechnik und die Zukunftschancen der analytischen Individualpsychologie. In B. Rieken, & M. Gehringer (Eds.), Macht und Ohnmacht aus individualpsychologischer Sicht. Psychodynamische und gesellschaftliche Zugänge (pp. 119-130). Münster, New York: Waxmann.
Rabenstein, S. (2022). Gefangen im Netz der Spinne. In M. Poltrum, B. Rieken, & U. Heuner (Eds.), Wahnsinnsfilme. Psychose, Paranoia und Schizophrenie in Film und Serie (pp. 67-80). Berlin: Springer.
Raile, P. (2022). Alter Ego. In M. Poltrum, B. Rieken, & U. Heuner (Eds.), Wahnsinnsfilme. Psychose, Paranoia und Schizophrenie in Film und Serie (pp. 411-422). Berlin: Springer.
Raile, P. (2022). Individualpsychologie und Film. Erzählforschung und am Film am Beispiel eines Charakters in „Star Trek“. In B. Rieken (Ed.), Erzähltes Minderwertigkeitsgefühl. Individualpsychologie in volkskundlicher Erzählforschung und Literaturwissenschaft (pp. 111-125). Münster, New York: Waxmann.
Raile, P. (2022). Macht und Rivalität in Briefen. Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 36 (Ed.: Rieken Bernd). Münster, New York: Waxmann. https://www.waxmann.com/waxmann-buecher/?no_cache=1&tx_p2waxmann_pi2%5Bbuch%5D=BUC128241&tx_p2waxmann_pi2%5Baction%5D=show&tx_p2waxmann_pi2%5Bcontroller%5D=Buch&cHash=719ea209a76c7b0e562856fabba860f4
Rieken, B. (2022). „Das eigentliche Studium der Menschheit ist der Mensch“. Autobiographisches Erzählen und Individualpsychologie. In B. Rieken (Ed.), Erzähltes Minderwertigkeitsgefühl. Individualpsychologie in volkskundlicher Erzählforschung und Literaturwissenschaft (pp. 127–144). Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 35 (Ed.: Bernd Rieken). Münster, New York: Waxmann.
Rieken, B. (2022). „Minions“ (2015). Geschichte und Ethnografie eines uralten Volkes. SFU Forschungsbulletin, 10(1), 1–25. doi: 10.15135/2022.10.1.1-25
Rieken, B. (2022). Auf der Bühne des barocken Jesuitentheaters. Jacob Bidermanns „Philemon Martyr“ und die individualpsychologische Lesart des Fiktionalismus. In B. Rieken (Ed.), Erzähltes Minderwertigkeitsgefühl. Individualpsychologie in volkskundlicher Erzählforschung und Literaturwissenschaft (pp. 147–164). Psychotherapiewissenschaft in Forschung, Profession und Kultur, Vol. 35 (Ed.: Bernd Rieken). Münster, New York: Waxmann.
Rieken, B. (2022). Der letzte Zug nach Bad Gleichenberg. Über die Melancholie des Bahnfahrens während des strengen Corona-Lockdowns im November 2020. Zeitschrift für freie psychoanalytische Forschung und Individualpsychologie, 9(1), 108–132. doi: 10.15136/2022.9.1.108-132